Fördergemeinschaft

Fördergemeinschaft - Gesellschafter des KUZ

Die Fördergemeinschaft für das Kunststoff-Zentrum in Leipzig e. V. wurde 1991 gegründet und ist der alleinige Gesellschafter der Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH.

Zweck der Fördergemeinschaft ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung des KUZ als gemeinnütziges Institut der Kunststofftechnik.

  1. Aufgaben und Ziele der Fördergemeinschaft

    • Förderung der Forschungstätigkeit des KUZ auf dem Gebiet der Kunststofftechnik
    • Fachliche Beratung des KUZ, insbesondere durch die Unterstützung bei der Auswahl von Themen für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten
    • Unterstützung bei der Unterrichtung der Öffentlichkeit auf dem Gebiet der Kunststofftechnik
  2. Ihre Vorteile aus einer Mitgliedschaft

    • Profitieren Sie von den Synergien einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit einer renommierten Forschungseinrichtung
    • Nutzen Sie die technischen Einrichtungen, die Weiterbildungsinfrastruktur des KUZ sowie die individuelle Beratung und Kooperation zu technisch-technologischen oder werkstofflichen Fragestellungen zu besonders vorteilhaften Bedingungen
    • Multiplizieren Sie Ihre Kunden- und Marktkontakte durch Nutzung des KUZ als Kommunikationsplattform - für Mitglieder steht dafür auch der KUZ-Newsletter zur Verfügung
  3. Besonderen Nutzen erschließen Sie sich durch

    • Bevorzugte Einbindung in öffentlich geförderte Forschungsvorhaben
    • Umfassende und bevorzugte Information über Forschungsergebnisse und neue Leistungsangebote des KUZ
    • Bevorzugte Nutzung des umfangreichen Know-hows und der modernen technischen Ausrüstungen des KUZ zur Lösungen eigener betrieblicher Herausforderungen
    • Nutzung der Kompetenzen des KUZ für die fachliche und individuelle Weiterbildung der Mitarbeiter
    • Erzielung marktwirksamer Effekte aus bereitgestellter Leihtechnik am KUZ
    • Entwicklung von Kooperationsbeziehungen zwischen den Mitgliedern der Fördergemeinschaft
    • Weiterempfehlung von Mitgliedsfirmen bei Leistungsanfragen
    • Durchführung eigener Firmen- und Kundenveranstaltungen oder Seminarmaßnahmen am Standort des KUZ

Entscheidend für den Erfolg sind Kommunikation und Kooperation. Nehmen Sie aktiven Anteil an der Entwicklung produktiver und ergebnisorientierter Netzwerkbeziehungen.

Werden auch Sie Mitglied in der Fördergemeinschaft! Sprechen Sie mich an!

Dr. Thomas Wagner, Geschäftsführer Fördergemeinschaft

Satzung
Beitragsordnung
Beitrittserklärung