Geschichte

Unsere über 55-jährige Tradition im Überblick

2016

Jubiläum 25 Jahre Fördergemeinschaft für das Kunststoff-Zentrum in Leipzig e.V.

Auftakt der neuen Tagungsreihe "Forum Mikrospritzgießen"

2015

Jubiläum 55 Jahre Kunststoff-Zentrum in Leipzig

Einführung neues Corporate Design

2014     

Eröffnung des MiKA- Applikationszentrum für Mikrokunststofftechnologien

2012 

Mitteldeutscher Kunststofftag (MKT) unter dem Motto "Wachstum durch Innovation". In Kooperation mit dem Netzwerk Automobilzulieferer Kunststofftechnik Sachsen (AMZK), unterstützt durch die Ländernetzwerke PolymerMat, Polykum und dem Kunststoffverbund Brandenburg Berlin.

2010

Aufbau der technischen Basis für die Verfahrenskombination Spritzgießen und PUR-Reaktionstechnik

Jubiläum 50 Jahre Kunststoff-Zentrum in Leipzig

2009     

Eröffnung des Technikums für das Mikrospritzgießen

2007     

Organisation und Durchführung des Innovationsforums. Schaffung eines "Kompetenzverbundes Qualitätsentwicklung und Bauteilprüfung Kunststofftechnik"

2006     

Vermarktung der vom KUZ entwickelten Mikrospritzgießmaschine formicaPlast® durch die Firma DESMA

2005     

Besuch des Sächsischen Staatsministers für Wirtschaft und Arbeit Thomas Jurk im KUZ (15.9.2005)

Abnahme der 1000. Prüfung nach DVS®-Richtlinie

Jubiläum 45 Jahre Kunststoff-Zentrum in Leipzig

2001     

Eröffnung des "Automotive Award Center - Plastics"

Akkreditierung des Prüflabors nach DIN EN ISO / IEC 17025:2000

1998     

Auftakt der jährlichen Tagungsreihe „Leipziger Kunststoff-Tag“

1997     

Anerkennung als DVS-Prüfstelle für Kunststoffschweißer und Kunststoffkleber

1996     

Neubau Polyurethantechnikum

Gründung Fachbeirat Polyurethantechnik

1994     

Übernahme der Mitarbeiter der SLV Halle, Bereich Kunststoffschweißen

1992-1995          

Sanierung der Gebäude

1992     

Übernahme der Gesellschafteranteile durch die Fördergemeinschaft

1991     

Gründung der Fördergemeinschaft für das Kunststoff-Zentrum in Leipzig e. V.

Akkreditierung des Prüflabors beim DAP

1990     

Selbständigkeit als Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH - Gesellschafter: Treuhandanstalt

1983     

Angliederung als Hauptabteilung „Verfahrensentwicklung und Prüftechnik“ an VEB Gummiwerke Berlin - Stammbetrieb des Kombinates Plast- und Elastverarbeitung

1970     

Angliederung als Hauptabteilung „Grundlagenforschung und Automatisierung“ an Kombinat Presswerk Ottendorf-Okrilla

Übernahme von Mitarbeitern des Institutes für Organische Hochpolymere der Akademie der Wissenschaften der DDR

1960     

Gründung als Zentrallaboratorium für Plastverarbeitung - wissenschaftlich-technisches Zentrum der Vereinigung Volkseigener Betriebe Plastverarbeitung