Die Tagung ist ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Ausstellerinformationen

Parallel zur Vortragsveranstaltung wird den Firmen die Möglichkeit geboten, sich auf den Ausstellungsflächen Tagungsraum und Foyer zu präsentieren.

Die Ausstellung ist über den gesamten Tagungszeitraum geöffnet.

Aussteller - alphabetisch

acad group
Wir unterstützen Sie, Ihre Ideen funktional, formschön und in hoher Qualität umzusetzen und auch bei kleineren Stückzahlen schnell auf den Markt zu bringen.
• acad engineering entwickelt hierfür innovative Produkte.
• acad prototyping fertigt Kunststoffteile im Express-Spritzguss-Verfahren.
Durch dieses spezielle Verfahren können in 10 - 15 Arbeitstagen echte und komplexe Kunststoffteile hergestellt werden. Ob verschiedene Farben, Mehrfachkomponenten-Bauteile (2K, 3K,..), optisch transparente Eigenschaften oder fein strukturierte Oberflächen - all dies ist realisierbar.

Boyke Technology GmbH konzeptioniert, konstruiert und baut für seine Kunden hochmoderne Anlagen in den Bereichen Extrusion, Pressensysteme und Fördertechnik. Kundenorientierte und maßgeschneiderte und komplette Lösungen für Applikationen im Bereich Elektronikumspritzung und Rotor- und Statorimprägnierung sind derzeit im Fokus. Dabei werden vollautomatisierte Fertigungszellen in große Produktionslinien eingebunden, wobei die kritische Verarbeitung anspruchsvoller Kunststoffcompounds den Schwerpunkt der aktuellen Anlagentechnik bildet. Das enge Zusammenspiel zwischen der Entwicklung von Produktionsprozessen und die Konzeption kompletter Fertigungssystem ist dabei die Grundlage für nahezu alle Projekte. Neben Sonderlösungen für den Bereich der Extrusion bietet Boyke auch Spezial-Fördertechnik und Warenträgersysteme für das Materialhandling bzw. Bauteilhandling an.

CemeCon Scandinavia – Ihr Dienstleister für superharte dünne keramische Beschichtungen.

Wir produzieren verschleißfeste, rostbeständige und selbstschmierende Schichten für den Einsatz in hochbeanspruchten Werkzeugen, Spritzgußformen und Komponenten.

Die Beschichtung erhöht die Verschleiß- und Korrosionsfestigkeit, verbessert die Entformbarkeit, reduziert Ankleben und Trennmittelbedarf und ermöglicht Trockenlauf. Die Werkzeuglebensdauer wird erhöht und die Produktqualität verbessert, Ausschußquoten werden reduziert. Wartung und Reinigung werden minimiert und Wartungsintervalle verlängert.
Dies führt zu besserer Produktivität, reduzierten Fertigungskosten und besserer Wettbewerbsfähigkeit.

Ensinger Compounds entwickelt und produziert Hochtemperatur Kunststoffmaterialien. Unsere Kernkompetenz sehen wir in dem Know-How zu Funktion und Wechselwirkung der Füllstoffen und Addititve in der Matrix der verschiedenen Basispolymere. Unser Ziel ist es, den Kunden optimierte Eigenschaftsprofile für spezifische Anwendungen bereit zu stellen. Die innovative zukunftsweisende Produktpalette von Ensinger Compounds umfasst Rezepturen mit verbesserten Gleit-Reibwerten, Materialien mit definierten elektrischen oder thermischen Eigenschaften, detektierbare oder für Laserstrukturierung optimierte Kunststoffe ebenso wie Compounds für den Einsatz in Brennstoffzellen und Redox-Flow Batterien.

Grässlin Kunststoffe, als Teil der Hromatka Gruppe, ist ein Distributor technischer Kunststoffgranulate innovativer Hersteller. Unser motiviertes Team bietet Ihnen umfassende Unterstützung - von der Idee bis zur Serienreife. Mit unserem Gruppen übergreifenden Lager- und Logistikkonzept in 12 europäischen Ländern stellen wir die Versorgung Ihrer individuellen Bedarfe sicher. Mit der SAX® Polymers bieten wir Ihnen zudem maßgeschneiderte Compounds und Dienstleistungen für Ihre Materialanforderungen. 

Die IHK zu Leipzig vertritt die Gesamtinteressen von etwa 67.000 kammerzugehörigen Unternehmen im IHK-Bezirk Leipzig (Stadt Leipzig, Landkreise Nordsachsen und Leipzig). In allen Unternehmenslagen, von Gründung über Expansion und Krisenbewältigung bis hin zur Nachfolgeregelung, ist die IHK erster Ansprechpartner für Industrie, Bau und Landwirtschaft, Handel, Logistik und Verkehr, Dienstleistungen, Gastronomie, Tourismus und die Freizeitwirtschaft sowie für die Medien-, IT- und Kreativwirtschaft.

Im Geschäftsfeld "Werkstoffe und Bauelemente der Elektronik" untersucht das Fraunhofer IMWS Bauelemente und Materialien der Elektronik. Diese werden umfassend analysiert und getestet, um den Zusammenhang zwischen den technologischen Herstellungsprozessen und Einsatzbedingungen, den Mikrostruktur- und Materialeigenschaften und den davon abhängigen Funktionseigenschaften zu verstehen. Schwerpunkte bilden dabei u.a. die Mikrostrukturdiagnostik an Kunststoffen für elektronische Anwendungen und Erforschung der Wirkung von Materialbestandteilen auf elektronische Komponenten und Ausfallmechanismen.

Die KUTENO – Kunststofftechnik Nord ist eine B2B Zuliefermesse in der norddeutschen Region, welche die gesamte Wertschöpfungskette der kunststoffverarbeitenden Industrie abbildet. 
Im Vordergrund der Messe stehen Lösungen für Kunststoffverarbeiter, die angeboten oder erarbeitet werden. Hochqualifizierte, persönliche Kontakte und ein umfangreiches Produktportfolio bieten ein ideales Umfeld für die Knüpfung neuer Kontakte und die Entdeckung neuer Produkte und Serviceleistungen.

Die Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ) versteht sich als modernes Forschungsinstitut, welches nachhaltig mit Blick in die Zukunft agiert. Mit umfangreichem Branchen-Know-how und Methodenkompetenz wird zielgerichtete Innovationsforschung vorangetrieben, um Kunststoff verarbeitende und Kunststoff anwendende Unternehmen zu unterstützen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind Leichtbau, Digitalisierung, Miniaturisierung und  Technologieentwicklung für kunststofftechnische Lösungen. Kerntechnologien sind Spritzgießen und Compoundieren sowie das Schweißen von Kunststoffen im Bereich thermoplastischer Kunststoffe. Hinzu kommt die Verarbeitung von Polyurethan, als vielfältig angewendeter Kunststoff im Duroplastbereich. In allen Technologien ist das KUZ entlang der Wertschöpfungskette aufgestellt.

Forschung und Entwicklung, Dienstleistung und Weiterbildung werden geprägt von dem Motto: Mit der Industrie für die Industrie. Das KUZ agiert dabei in verschiedenen Netzwerken und Forschungs- und Industrieverbänden, um Austausch und Synergieeffekte optimal zu fördern.

Die Firma MS Ultraschall Technologie GmbH, ist Komplettanbieter im Bereich der Ultraschalltechnologie, von der Komponente bis hin zu komplexen Sondermaschinen bietet die MS Ihren Kunden ein Rund-Um-Sorglos Paket. Eine professionelle Beratung im Vorfeld eines jeden Projektes ist der Schlüssel zum Erfolg, aber auch die Betreuung danach wird bei der MS groß geschrieben, unsere Weltweite Präsenz ermöglicht kurze Wege zu unseren Kunden rund um den Globus.

PART Engineering entwickelt CAE-Software und erbringt Dienstleistungen im Umfeld der Finite-Elemente-Simulation. PART Engineering ist ein technologieorientiertes Unternehmen und weltweit bekannt für effiziente und lösungsorientierten Softwareprodukte wie CONVERSE und S-Life, die zur Berechnung von technischen Kunststoffprodukten und zur Festigkeitsbewertung eingesetzt werden. PART hat heute mehr als 400 Firmenkunden weltweit, in breiten Industriesegmenten, die PART Softwareprodukte einsetzen und auf FEM-Dienstleistungen zurückgreifen.

Die Polymer Service GmbH Merseburg (PSM) ist ein Dienstleistungsunternehmen für die kunststofferzeugende, -verarbeitende und -anwendende Industrie, das an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis angesiedelt ist.

Unsere Schwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Kunststoffprüfung und Kunststoffdiagnostik, der Polymeranalytik und der Schadensanalyse. Im unabhängigen Sachverständigenbüro werden Schadensanalysen nach VDI 3822 und Gutachten durch öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige erstellt.

Wir beraten und führen Weiterbildungen sowie In-House-Schulungen durch.

Thermo Fisher Scientific Inc. is the world leader in serving science, with revenues of more than $20 billion and approximately 70,000 employees globally. Our mission is to enable our customers to make the world healthier, cleaner and safer. We help our customers accelerate life sciences research, solve complex analytical challenges, improve patient diagnostics, deliver medicines to market and increase laboratory productivity. For more information, please visit www.thermofisher.com.

Die Treffert Gruppe steht seit über 90 Jahren für Kompetenz und Weitblick auf dem Gebiet der Kunststoffmodifikation. Getreu dem Motto "Farbe folgt Funktion" stellen wir mit höchster Präzision Produkte her, die speziell für Ihren konkreten Anwendungsfall und Ihre Ansprüche entwickelt werden. Wir realisieren Einfärbungen von Kunststoffen, welche als Compound oder als Farbkonzentrat zum Selbstfärben geliefert werden. Einmal hergestellte Farbmischungen reproduzieren wir auch nach Jahrzehnten farbgetreu. Auch sind wir spezialisiert auf die Modifizierung von Kunststoffen in ihren Eigenschaften und Funktionen, je nach Ihrem Anwendungsfall.

Erstklassiger Service und kompetente technische Beratung sind unser Markenzeichen

Als führender Kunststoffdistributor ist es der Ultrapolymers Deutschland GmbH ein Anliegen durch hochwertigen Service und qualifizierte Anwendungsberatung langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen. Von der ersten Idee, bis zur Serienfertigung begleiten wir Sie mit langjährigem Know-how in allen Fragen der Kunststofftechnik. Von 25 Kg bis zum vollen LKW liefern wir ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Die WESKO GmbH ist ein Komplettanbieter für innovative Präzisionslösungen, vom Prototypen bis hin zum serienreifen Teil in den Geschäftsbereichen des Werkzeug- und Formenbaus, der Kunststoffverarbeitung sowie der Prüftechnik. Durch langjährige Erfahrung beim Spritzen von Präzisionsteilen, sowie in der Hybridtechnik hat sich WESKO zu einem zuverlässigen Partner etabliert. WESKO-Präzisionsprüfadapter garantieren höchste Zuverlässigkeit durch Einsatz hochwertiger Werkstoffe und bieten dadurch Kostenvorteile für Ihre Fertigung.

Wir bauen Brücken! Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) ist das landeseigene Unternehmen des Freistaates Sachsen. Die WFS betreibt Standortwerbung, berät Investoren von der Idee bis zur Realisierung, unterstützt sächsische Unternehmen bei ihren Exportbestrebungen und bahnt Kooperationen außerhalb Sachsens an. Ziel ist, neue Absatzchancen zu eröffnen und Arbeitsplätze in Sachsen zu schaffen. Die WFS investiert in das vorausschauende Erkennen von Technologietrends, um die Ergebnisse bei Ansiedlung und Absatzförderung sowie im Standortmarketing zu berücksichtigen.

Tagungsort und Anfahrt

Der Veranstaltungsort für Vorträge und Ausstellung ist das Gebäude der VDI - GaraGe gGmbH; Karl-Heine-Straße 97, 04229 Leipzig.