Spritzgießen intensiv

S03
Spritzgießen intensiv

Wir betrachten intensiv alle Phasen des Spritzgießprozesses — vom Kunststoff bis zum fertigen Formteil. Besonders vertieft werden die Themenbereiche des systematischen Einrichtens sowie die Analyse und
Beseitigung von Oberflächenfehlern. In dem sich anschließenden 5-tägigen Maschinentraining wird das Wissen angewendet und trainiert.

Seminarablauf

Inhalt
  • Kunststoffkunde und Prüfverfahren
  • Verfahrensablauf Spritzgießen
  • Aufbau von Spritzgießmaschinen
  • Berechnung der wichtigsten Größen als Voraussetzung für die Ersteinstellung
  • Grundlagen der Werkzeugtechnik
  • Simulation des Spritzgießprozesses
  • Periphere Technik und Recycling
  • Systematisches Einrichten
  • Sonderverfahren Spritzgießen
  • Oberflächenfehler


5 Tage Maschinentraining in kleinen Gruppen

Fakultativ: Prüfungsabnahme zum Prüfungszertifikat der KUZ gGmbH

Teilnehmer

Technisches Personal aus der Kunststoff verarbeitenden Industrie, Azubis zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik (VKK), Bereich Formteile im 3. Lehrjahr zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2 Pkt. 1-3 zum Verfahrensmechaniker KK

Level: Einsteiger

Vorausetzungen: Grundlagenkenntnisse über das Spritzgießen

Referenten

Mitarbeiter der KUZ gGmbH

Abschluss

Teilnahmebescheinigung / Prüfungszertifikat der KUZ gGmbH

Bemerkungen

Dieses Seminar ist geeignet zur Vorbereitung auf die praktische IHK-Abschlussprüfung zum VKK, Bereich Formteile.

Preis für Azubis: 1.770,00 €

Prüfgebühr:       130,00 €

Arbeitsschutz: Bitte bringen Sie Ihre eigenen Arbeitsschutzschuhe mit!