Recycling im Spritzgießbetrieb

S34
Recycling im Spritzgießbetrieb

Die Belastung der Natur durch Kunststoffe ist mittlerweile allgegenwärtig. Vor dem Hintergrund der neuen EU-Kunststoffstrategie zur Abfallvermeidung beschäftigt sich dieses Seminar mit einer umsichtigen Verarbeitung von Kunststoffen beim Spritzgießen.

Inhalt
  • Kunststoffkunde
  • Prozess- und Maschinentechnik
  • Qualität der Kunststoffformteile von Wareneingang bis Einsatz
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung Neuware vs. Recycling

Das Seminar ist auch als Inhouse-Schulung buchbar.
Anfrage per E-Mail: weiterbildung(at)kuz-leipzig.de

Teilnehmer

Mitarbeiter des technischen Einkaufs und Vertriebs, Formteil-/Baugruppenentwickler und technische Produktentwickler

Level: Einsteiger

Referenten

Mitarbeiter der KUZ gGmbH

Abschluss

Teilnahmebescheinigung