Kunststoffauswahl in der Produktentwickl...

W03
Kunststoffauswahl in der Produktentwicklung - NEU

Kunststoffe sind hoch interessante Werkstoffe mit Potential für die Produktentwicklung. Eine Vielzahl an Anforderungen, denen das Produkt im Anwendungsfall ausgesetzt ist, müssen mit einer möglichst effizienten Verarbeitbarkeit und einem begrenzten Kostenbudget für das Material in Einklang gebracht werden. Dieses Seminar erklärt einige Grundwerkzeuge zur Lösung dieses komplexen Problems. Inhalt des Seminars ist es, die praxisnahe Vorgehensweise von der Werkstoffauswahl bis zum realen Einsatz des Produktes zu untersetzen. An Hand eines Gehäuses aus teilkristalinen Material mit/ohneFüllstoff und einer Linse aus amorphen Materia werden die Seminarinhalte praxisnah vermittelt.

Inhalt
    • Grundwissen Kunststoffe      
    • Werkstoffkennwerte aus dem Datenblatt                                    
    • Additive - der Mehrwert für den Kunststoff
    • Vom Lastenheft zur Werkstoffauswahl
    • Vom Prüfkörper zum Bauteil
    • Workshops:
      - Prüfkörperherstellung unter Berücksichtigung der prüfkörperspezifischen Kennwerte
      - Auslegung mit Belastungssimulation
    Teilnehmer

    wendet sich an die technische Entwicklungsabteilung, Formteilentwicklung /-konstruktion,
    Leiter und Mitarbeiter der QS

    Level: Fortgeschrittene

    Referenten

    Mitarbeiter der KUZ gGmbH

    Abschluss

    Teilnahmebescheinigung