Investitionen für mehr Energieeffizienz ...

S31
Investitionen für mehr Energieeffizienz in der Spritzgießfertigung

Energie- und Ressourceneffizienz rücken unweigerlich in den Fokus der Unternehmen. Das ist erfreulich für die Umwelt einerseits, ein erheblicher Kostenfaktor andererseits.
In unserem Workshop zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie mit kleinen und großen Investitionen und Maßnahmen energieeffizienter wirtschaften können.
Informieren Sie sich über speziell zugeschnittene Förderkonzepte und wappnen Sie sich für Ihre Investitionsplanung für 2018. Es wird sich lohnen!

Ihr Seminarflyer

Inhalt
  • Vorstellung von förderpolitischen Rahmenbedingungen für den Mittelstand
    Erneuerungs-, Zusatz- und Ersatzinvestitionen
    Überblick zu geeigneten Förderprogrammen für den Kunststoffverarbeiter
  • Erhöhung der Effizienz unmittelbar im Spritzgießprozess
    Energieoptimierte Spritzgießtechnologie
    Einsatz von Isoliermanschetten
    Kalibrierung von Spritzgießmaschinen
  • Energiebewusste Trockentechnik
    Für jeden Anwendungsfall die richtige Lösung
  • Kältetechnik und Temperierung
    Potentiale richtig nutzen
  • Effiziente Spritzgießmaschinen
    Effizienzsteigerung durch elektrische Spritzgießmaschinen
  • Beispiele für Investitionen in unterschiedlichen Kategorien
Teilnehmer

Das Seminar wendet sich an:
Geschäftsführer
Produktionsleiter und
leitende Angestellte

Referenten

Mitarbeiter der
ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg
EffizienzWerk GmbH, Landshut
Jurke Engineering GmbH, Radeburg OT Bärwalde
KUZ gGmbH, Leipzig
Werner Koch Maschinentechnik GmbH, Ispringen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung