Schweißen

IDEEN - kompetent umgesetzt

Sie möchten sich mit modernen Konzepten für die Zukunft rüsten, Neuentwicklungen oder Verbesserungen von Prozessen und Produkten realisieren?

Als Brancheninstitut der Kunststofftechnik verfügen wir über langjährige Erfahrungen in der Projektarbeit und erarbeiten wettbewerbsfähige, nachhaltige Lösungen. Exklusiv für Sie oder durch Zusammenführung mehrerer Industrie- und/oder Forschungspartner engagieren wir uns für Ihren technologischen Fortschritt.

Die anwendungs- und marktorientierte Forschung im direkten Auftrag oder mit Unterstützung durch öffentliche Förderung erhöht in starkem Maße die Innovationsfähigkeit der Unternehmen.

Nutzen Sie unsere Kompetenzen und Erfahrungen für Ihren Innovationsvorsprung.

Unsere Themenschwerpunkte

Schweißen

Vorrangig auf dem Gebiet der Serienschweißverfahren wurden die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im KUZ vorangetrieben und entsprechendes Know-how aufgebaut. Gerade in so wichtigen Branchen, wie der Automobil- und Gerätetechnik sind serientaugliche Verbindungstechniken gefragt, die auf die Besonderheiten der herzustellenden Baugruppe angepasst sind. Bei der Auswahl oder Modifizierung des geeigneten Fügeverfahrens für Ihre Problemstellung können wir Sie mit unseren Kompetenzen und Erfahrungen unterstützen.

Ausgewählte Forschungs- und Entwicklungsarbeiten:
  1. "US-Nieten innovativ - Ultraschallnieten mit optimierter Kopfform"

    Laufzeit: 07/2016 - 12/2018, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: MF160028

    Ansprechpartner: Tino Jahnke, Tel.: 0341 4941 604

  1. "Untersuchungen zum Infrarotschweißen von Formteilen aus Polyamiden unter temperierten Umgebungstemperaturen im Bereich der Schweißnähte"

    Laufzeit: 03/2015 - 06/2017, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: MF140164

    Ansprechpartner: Wolfgang Kazmirzak, Tel.: 0341 4941 750

  1. "Entwicklung einer an schwingende Elemente angepassten Temperaturregelung auf Basis induktiver Erwärmung und Resonanzmessung"

    Laufzeit: 09/2014 - 11/2016, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: MF140021

    Ansprechpartner: Stefan Lehmann, Tel.: 0341 4941 604

  1. "Entwicklung von temperierten Rollnahtsonotroden für das kontinuierliche Verschweißen von Folien aus Hochtemperaturkunststoffen"

    Laufzeit: 01/2014-06/2016, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: MF130133

    Ansprechpartner: Ingo Hoveling, Tel.: 0341 4941 751

    mehr erfahren

  1. "Konstruktions- und Prozessoptimierung von Kunststoffnietverbindungen"

    Laufzeit: 01/2014 - 12/2015, Zuwendungsgeber: BMWI (AIF) IGF, Reg.-Nr. 17997/BR2

    Ansprechpartner: Tino Jahnke, Tel.: 0341 4941 604

    mehr erfahren

  1. "SeLaMeS: Entwicklung von Werkzeugen für das Ultraschall-Schweißverfahren mittels "Selektivem Laserstrahlschmelzen""

    Laufzeit: 02/2013-03/2015, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: MF120140

    Ansprechpartner: Thomas Zwicker, Tel.: 0341 4941 705

    mehr erfahren

  1. "Ultraschallnieten und -bördeln von Mikroformteilen aus Hochtemperaturkunststoffen"

    Laufzeit: 08/2012 - 12/2014, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: MF120059

    Ansprechpartner: Tino Jahnke, Tel.: 0341 4941 604

    mehr erfahren

  1. "Ultraschallheften mit temperierten Sonotroden von ETFE-Folien"

    Laufzeit: 08/2010 - 01/2013, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: MF100021

    Ansprechpartner: Ingo Hoveling, Tel.: 0341 4941 751

    mehr erfahren

  1. "Ultraschallnieten von Hochtemperatur- und Standard-Kunststoffen mit temperierten Nietsonotroden bei 20 kHz"

    Laufzeit: 07/2007-08/2009, Zuwendungsgeber: BMWi, Reg.-Nr.: IW072112

    Ansprechpartner: Wolfgang Kazmirzak, Tel.: 0341 4941 750

    mehr erfahren