CompraXX - Neuigkeiten

Neues von CompraXX, dem Dienstleister für Compoundieraufgaben

BioBlend 4P20HI von CompraXX

Im Rahmen eines Entwicklungsprojektes entwickelt CompraXX verschiedene Materialien auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen, die nun kurz vor der Markteinführung stehen. Erstes Produkt aus dieser Reihe mit mindestens 50% nachwachsender Rohstoffbasis ist das BioBlend 4P20HI, ein schlagzähmodifizierter Materialverbund von Polylactid mit gekoppeltem Polypropylen. Zunächst ist an Einsatzfälle für Büroartikel und Haushaltsprodukte gedacht. Weitere Entwicklungen bezüglich Barriere-Eigenschaften, Schäumbarkeit und optimiertem Verarbeitungsprofil sind in Arbeit.

Neue Trockentechnologie

Bei CompraXX gibt es seit Kurzem die Möglichkeit, mit einem Infrarot-Drehrohr Materialien, wie Kunststoffgranulat, Mahlgut oder Flakes zu trocknen und zu kristallisieren. Dies bieten wir als Lohndienstleistung an und können zusätzlich dazu natürlich darauf aufbauend Compoundier-Dienstleistungen anbieten.

DSC zur Materialcharakterisierung

Im Labor der CompraXX GmbH gibt es seit Kurzem ein DSC zur Materialcharakterisierung. Wir bieten DSC-Messungen als Dienstleistung auch an interessierte Kunden an.

Kooperation mit dem KUZ für Compoundierschulung

Im November 2018 fand wieder die Compoundierschulung des KUZ in Kooperation mit unserer Firma statt. Am zweiten Tag wurde in diesem Rahmen eine mehrstündige praktische Schulung an industriellen Compoundieranlagen bei der Compraxx GmbH in Brehna durchgeführt.

© CompraXX GmbH

Infrarot-Drehrohr in der Produktion

© CompraXX GmbH

DSC-Gerät im Labor

Kontakt

CompraXX GmbH
maik.weber@compraxx.de
www.compraxx.de