Aktuelles

ZIM-Netzwerk Leichtbau „TSchaum+Funktion“: Netzwerktreffen und Auftakt 2. Phase

Erfreulicherweise bewilligte der Projektträger die Fortführung unseres Netzwerks "TSchaum+Funktion" und den Übergang in die Phase 2. Aus diesem Anlass fand am 01. April 2019 im KUZ das 5. Treffen unseres Netzwerks statt. Das zentrale Thema waren die bisherigen Aktivitäten, die Netzwerkstruktur mit den jeweiligen Kooperationen und die daraus resultierenden und noch geplanten F+E-Projekte. Neu im Netzwerk sind die Covestro Deutschland AG und die L. Brüggemann GmbH & Co.

KUZ-intern bekommt das Team Leichtbau Verstärkung durch Dr. Mathias Kliem und Cindy Löser. Petra Krajewsky (KUZ, Projektmanagement) stellte weitere Interessenten aus der Industrie zur Aufnahme in das Netzwerk zur Diskussion.

Bei einem Rundgang im Technikum informierten sich die Teilnehmer über neue Technik mit Relevanz für thermoplastischen Schaumspritzguss. Der Computertomograf TomoScope XS, Werth Messtechnik GmbH bietet vielfältige Möglichkeiten der Schaumcharakterisierung und Vermessung.

Die neue Compoundieranlage Krauss Maffei Berstorff ZE25 (47D) fertigt mittels Zweischneckenextrusion maßgeschneiderte Compounds, die hinsichtlich rheologischer, mechanischer und verarbeitungstechnischer Veränderungen beurteilt und optimiert werden.

Am 09. Mai 2019 findet in Berlin der Innovationstag Mittelstand des BMWi statt. Das KUZ und interessierte Netzwerkpartner präsentieren auf einem Stand unser Netzwerk, die Projekte, Kooperationen und Innovationen. Unser Stand ist für den thematischen Rundgang unter dem Motto „Leichtbau und neue Materialien“ vorgesehen.

Link zur Netzwerkseite