Haitian International Germany GmbH

Spritzgießmaschine mit 8800 t

Innovativer Power-Gigant von Haitian hilft, die Wasserversorgung in Europa zu unterstützen

Mit einer Schließkraft von 88.000 kN und einem Einspritzvolumen von 134.000 cm³ setzt die servo-hydraulische Zwei-Platten-Maschine Haitian Jupiter Serie einen neuen Industriestandard – ein Meilenstein in der Entwicklung von Giga-Spritzgießmaschinen.

Im Dezember 2022 erteilte das französische Unternehmen Belli SAS den Auftrag zur Herstellung dieser ungewöhnlichen Großmaschine. Haitian stellte daraufhin ein Expertenteam aus verschiedenen Fachbereichen zusammen, um das Projekt in enger Zusammenarbeit zu realisieren. Ende Oktober 2023 wurde die JU88000 in der Haitian Tongtu Road Division in Ningbo/China erfolgreich vom Kunden abgenommen.

JU88000, die wahrscheinlich größte Spritzgießmaschine der Welt

• Footprint des Giganten: 27,2 x 9,5 x 6,1 m
• Aufspannplatte: 5560 × 4920 × 1990 mm; Gewicht: 138 t
• Einspritzeinheit: 13498 × 2514 × 2665 mm; Gewicht: 85 t
• Maschinenbettgewicht der Schließeinheit: 40 t
• Maschinenbettgewicht der Einspritzeinheit: 19 t

Auftraggeber Belli SAS entwickelt und produziert ein breites Sortiment an Kunststoffartikeln für Haus & Garten, Freizeit und Umwelt. Bereits vor einigen Jahren hatte der Kunde eine Zwei-Platten-Maschine mit 33.000 kN Schließkraft von Haitian bauen lassen. Geschäftsführer Eric Chanal auf die Frage, was ihn bewogen hat, die vermutlich größte und stärkste Spritzgießmaschine der Welt zu bestellen: „Ich wollte keine Grenzen beim Einspritzvolumen haben und sagte mir, ich nehme die größte Maschine der Welt, damit ich sehr, sehr große Teile produzieren kann.“ Ziel ist die Bereitstellung von enorm großen Kunststoffbehältern als Wassertanks und Regenwasserspeicher, um die Wasserversorgung in den regenarmen Regionen Europas unterstützen zu können.

Haitian hat sich mit der Entwicklung und dem Bau dieser Maschine einer noch nie dagewesenen Herausforderung gestellt und diese mit vereinten Kräften gemeistert. Bereits während der Konstruktionsphase gelang es dem Team Europa unter der Leitung von Philippe Porret, Technischer Direktor bei Haitian International Germany, die Kundenanforderungen zu übertreffen. Unter anderem konnten sie die Stellfläche deutlich minimieren und die Einspritzrate optimieren, wodurch die Maschinenleistung internationale Spitzenstandards erreicht.

Nach umfangreichen Tests erhielt die JU88000 im September 2023 die CE-Zertifizierung. Das Engagement des gesamten Haitian-Teams in Forschung, Detailarbeit und Qualitätsverbesserung spielte eine entscheidende Rolle für diesen bedeutenden Vorstoß in neue Dimensionen.

Parallel zur Maschine wurde von Haitian Smart Solutions der maßgeschneiderte Robot der hauseigenen Marke „Hilectro“ vom Typ VD-150ID integriert. Auch er dürfte in seiner Größe und Leistung neue Standards setzen.

Eric Chanal, der Inhaber von Belli, war persönlich nach Ningbo gereist, um die Maschine final zu begutachten und im Rahmen einer feierlichen Abnahmezeremonie freizugeben. Er war sichtlich beeindruckt von seinem neuen Giganten: „Von Anfang an konnte Haitian alle meine Projekte so umsetzen, wie ich es erwartet hatte. Trotzdem ist einer meiner Träume in Erfüllung gegangen. Haitian hat es tatsächlich möglich gemacht, und wenn ich den Jupiter jetzt so vor mir sehe, kann ich es immer noch nicht glauben.“

Die erfolgreiche Konstruktion und Fertigung einer derart großen Spritzgießmaschine samt Robot unterstreicht das Know-how und die Fertigungspower von Haitian International als Hersteller. Es verdeutlicht zugleich das enorme Potential der gesamten Haitian Gruppe, zielstrebig Neuland zu betreten und Maßstäbe zu setzen.

Kontakt

Haitian International Germany GmbH
www.haitangermany.com

Werden auch Sie Mitglied unserer starken Fördergemeinschaft

erfahren Sie Mehr

"/>

Ich helfe Ihnen gern!

Andree Fankhänel

Geschäftsführer Fördergemeinschaft