Aktuelles

PUR-Forum: Fachtagung im KUZ

Auf eine lange Tradition kann die jährlich stattfindende Fachtagung als Treffpunkt für die Polyurethan-Industrie zurückblicken. Das diesjährige PUR-Forum findet am 08. Mai 2019 mit dem Themenschwerpunkt „Von der Idee zum Bauteil“ statt. Interessante Vorträge aus Industrie und Forschung geben am Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) einen Überblick über den gesamten Wertschöpfungsprozess von Polyurethan-Bauteilen und ermöglichen einen breiten Wissenstransfer.

Von der Idee zum Bauteil

Mit einem Einstieg zum Thema Kunststoff und Design startet der Tag und thematisiert in der Folge praxisnah die Entwicklungsschritte von PUR-Bauteilen. Nachdem die Produktideen und die Anforderungen an das Design definiert sind, werden diese konkretisiert und schließlich in Werkzeugkonzepte übertragen. Im PUR-Forum wird die Umsetzung der Konstruktion betrachtet und die aufgabengerechte Auswahl der Maschinentechnik diskutiert. Neue (smarte) Ansätze zur Prozessüberwachung bei der Verarbeitung und Möglichkeiten zur Nachbearbeitung der Formteile werden vorgestellt. Die Funktionalisierung von Oberflächen, Bauteilprüfung zur Qualitätskontrolle und die Möglichkeiten der Simulation für PUR-Produkte sind ebenso wichtige Schritte. Und was kommt danach? – Ein Vortrag zum Recycling beschließt den Lebenslauf eines PUR-Formteils und das diesjährige PUR-Forum.

Die Fachtagung richtet sich an Anwender, Verarbeiter, Entwickler, Rohstoff- und Maschinenhersteller, Werkzeugbauer und alle PUR-Interessierten. Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit den Vortragenden zu diskutieren sowie die Technika des KUZ zu besichtigen.

Zum Programm