Aktuelles

Flammschutz in der PUR-Verarbeitung

Wie alle organischen Werkstoffe sind Polyurethane brennbar. Sowohl bei der Herstellung als bei der Verwendung bestehen Brandrisiken. Für die jeweilige Anwendung können Polyurethane flammwidrig ausgerüstet werden, für viele Bereiche wie Bauwesen und Verkehrswesen unabdingbar. Das diesjährige PUR-Forum stellt den Flammschutz in Polyurethanen in den Mittelpunkt.

Ausgehend von den steigenden brandschutztechnischen Anforderungen wird im nächsten Schritt die Komplexität der Beeinflussung des Brandverhaltens/Brennverhaltens diskutiert. Brandschutztechnische Prüfungen und die Aussagen für die praktischen Anwendungen bedürfen umfassender Kenntnisse.

Es werden verschiedene Flammschutzmittel und deren Wirkungsweise vorgestellt und auch die Herausforderungen in der Verarbeitung beleuchtet. Konkrete Anwenderberichte zeigen Lösungen aus der Praxis. Damit werden die Herausforderungen und Potentiale neuer Konzepte greifbar.

Wir freuen uns auf einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Programm  

Anmeldung