Aktuelles

Akkreditiertes Prüflabor bekommt Flügel

Akkreditiertes Prüflabor KUZ wurde von der Elbe Flugzeugwerke GmbH, einem Tochterunternehmen von Airbus Aerospace, auditiert.

© Maksym Yemelyanov - Fotolia.com

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit. Fliegen steht für Freiheit, Weite und Abenteuer. Heute ist dieser Traum zur Normalität geworden. Kunststoffe haben an der Entwicklung von modernen Flugzeugen mitgewirkt. Ihr Einsatz ist schon lange gängige Praxis im Flugzeugbau. Gerade im Bereich Leichtbau in Verbindung mit Sandwichsstrukturen können die Kunststoffe ihre Vorteile klar ausspielen.

Wir fliegen jetzt mit und können die Zulieferer der Flugzeugindustrie bei ihren prüftechnischen Problemen unterstützen. Das KUZ-Prüflabor wurde von der Elbe Flugzeugwerke GmbH, einem Tochterunternehmen von Airbus Aerospace, im letzten Herbst auditiert. Wir freuen uns unseren Kunden mitteilen zu können, dass wir einen positiven Auditbericht bekommen haben und als Testlabor zugelassen sind.

Ein weiter wichtiger Termin im akkreditierten Prüflabor fand Ende des letzten Jahres statt. Das Managementsystem des Prüflabors wurde im Rahmen einer Wiederholungsbegutachtung vom DAkkS auditiert. Wir freuen uns über den positiven Überwachungsbescheid, der Ihnen als Kunden die hohe Qualität unserer Prüfleistungen bestätigt. Die Qualität der Arbeiten im Prüflabor soll kontinuierlich verbessert und die Akkreditierung erweitert werden, deshalb erfolgen in den nächsten Wochen intensive Vorarbeiten für die Reakkreditierung, die im Juni 2016 stattfinden wird.